Unsere Jugend. Unsere Helden.

Unsere Jugend. Unsere Helden.

Jugend Hilft – Gemeinsam gegen Corona!

Langsam und unmerklich hat er sich in unseren Alltag eingeschlichen und schränkt nun schon seit Wochen unser aller Leben ein. Der Corona-Virus. Im Gepäck brachte er Einschränkungen, Verluste und auch Krankheit. Für jeden von uns, vor allem aber gerade für gesundheitlich vorbelastete Menschen und Ältere besteht ein immenses Risiko zur Ansteckung. 

Was können wir also tun?

Auf diese Frage fanden Burak Isikdaglioglu mit seinen Jugendlichen der Berliner TSM Fussballakademie 2013 e.V. schnell eine Antwort. Gefördert durch die Aktion Mensch, übernehmen sie gemeinsam in einer beispiellosen Hilfsaktion Verantwortung und Haltung für Berlin und ihre Einwohner. So versorgen seit 6 Tagen 25 Jugendliche ältere Menschen, Erkrankte und Menschen in häuslicher Quarantäne in Form von Einkaufshilfen, Koch- & Aufräumhilfen sowie Freizeitbetreuung.

Jeder findet ein offenes Ohr, auch Menschen mit Behinderung werden einbezogen und somit ein wichtiger Beitrag zur Inklusion geleistet. Kein Weg scheint zu weit, keine Aufgabe zu viel.

„Es ist nicht immer einfach“, erzählt uns Burak Isikdaglioglu über das Projekt. „Denn leider treffen wir auch auf Menschen am Existenzminimum und sehen die Kehrseite der Medaille unseres Lebens. Wir müssen lernen dankbar zu sein für alles, was wir haben.“

Das Notfall-Telefon der Hilfsaktion steht nicht mehr still. 

So auch gestern, als das Einsatzteam einen Anruf einer bedürftigen Frau entgegennahm. Aber mit dem, was man am Ende vorfand, hatte wohl niemand von ihnen gerechnet.

„Die Frau, mit einer körperlichen Behinderung, war seit über drei Wochen eingeschlossen gewesen. Der Müll staute zwei Meter über den Boden, keine Toilette, keine Küche, kein fließendes Wasser und keine Angehörigen oder Freunde, die dieser 70-Jährigen schwer-kranken Frau geholfen haben“, so Projektleiter Burak Isikdaglioglu. 

„Wir mussten sie regelrecht aus ihrer Wohnung befreien. Danach brachten wir Sie sofort zum Berliner Anna Pflegedienst, damit man sich der Frau dort annehmen konnte. Nach zahlreichen und langen Telefonaten gelang es uns dann, eine Notunterkunft der Berliner Stadtmission und Caritas für die Frau zu organisieren. Warmes Essen, Dusche/WC, und ein warmer Schlafplatz in einer menschenwürdigen Unterkunft war ein großer Anfangserfolg für uns. Ihre Freude mit den Worten: “Euch hat der Gott geschickt!“ wird sicher lange nicht aus dem Gedächtnis verschwinden, ebenso wie ihre Menschenunwürdige Situation.“,  so der Projektkoordinator nachdenklich.

Jede/r kann helfen!! Auch Du!

Bislang konnte in 6 Tagen bereits über 50 Menschen geholfen werden. Die Aktion „Jugend Hilft – Gemeinsam gegen Corona!“ dauert noch bis zum 31.07.2020 an. Sachspenden wie Lebensmittelgutscheine, Speisen & Getränke werden dringend benötigt. 

Weitere Informationen zur Aktion „Jugend Hilft – Gemeinsam gegen Corona!“ erhalten sie unter; 

Region Berlin/Brandenburg

Burak Isikdaglioglu, Tel.: +49 (0) 177 743 5686, Mail: info@tsm-akademie.com

Region Süd & West

Ismael Karadeniz, Tel.: +49 (0) 161 809 3426, Mail: i.karadeniz@tsm-akademie.com

Region Nord & Ost

Hakan Gümüs, Tel.: +49 (0) 179 3625126, Mail: h.gumus@tsm-akademie.com

TSM Fussballakademie 2013 e.V.

Die TSM Fussballakademie steht für  „Talentiert. Sozial. Menschlich.“ Die Akademie ist anerkannter Träger der Freien Kinder – und Jugendhilfe die 2013 gegründet wurde. Hier werden Jugendliche im Alter von 13-27 Jahren in ihrer Bildungs-, Beruf – und der sportlichen Laufbahn gefördert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner