Kadir Gece - Die Nacht der Bestimmung

Kadir Gece – Die Nacht der Bestimmung

Photo by Ali Burhan on Unsplash

Die Nacht der Bestimmung

Kadir Gece

Viele unserer Freunde fasten in der Zeit des Ramadans. Heute ist eine ganz besondere Nacht für sie, denn heute ist „Kadir Gece“ oder auch „die Nacht der Bestimmung“ genannt.  Aber was bedeutet das denn nun genau? 

Heute ist eine ganz besondere Nacht, denn heute Nacht ist „Kadir Gece“ oder auch „die Nacht der Bestimmung“ genannt. Für Muslime in aller Welt ist sie die bedeutendste und segenreichste Zeit im ganzen Jahr. Es heißt, dass sich in dieser Nacht das Schicksal eines jeden Menschen verändert werden kann. 

Warum gerade heute Nacht?

Man sagt, dass im Jahr 610 unserer Zeitrechnung, in dieser heutigen Nacht die Offenbarung des Korans an den Propheten Mohammed durch den Erzengel Gabriel begann. Zwar ist das genaue Datum der ersten Koranoffenbarung nicht überliefert worden und lässt sich lediglich auf die ungeraden letzten zehn Nächte des Fastenmonats festlegen, aber die Gelehrten sind sich jedoch einig, dass es sich um die ungerade 27. Nacht des Ramadans handelt. 

Ursprung

Dem islamischen Glauben nach, zog sich Mohammed im Jahre 610 unserer Zeitrechnung, in den letzten Tagen des Ramadans zu einer Meditation zurück. Den Überlieferungen zu folge, wurde ihm in der Heiligen Nacht der bereits aufgeschriebene Koran zum ersten Mal auf die Erde gesandt. 
Im Koran wird dies mit einer ganzen Sure, die davon berichtet, wie folgend erwähnt: „Wir haben ihn wahrlich in der Nacht des Schicksals herabgesandt. Und was lässt dich wissen, was die Nacht des Schicksals ist? Die Nacht des Schicksals ist besser als tausend Monate. In ihr kommen die Engel und der Geist mit ihres Herrn Erlaubnis herab, mit jeglichem Auftrag. Frieden ist sie bis zum Anbruch der Morgenröte.“
Der ersten Offenbarung an Mohammed folgten weitere, die 22 Jahre lang bis zu seinem Tode andauerten. Deshalb gilt die Nacht der Bestimmung als heiligste Nacht im gesamten islamischen Jahr.

Die Nacht der Bestimmung

„Kadir Gece“ oder die „Nacht der Bestimmung“ wird gerne auch als „Nacht des Schicksals“ betitelt, denn viele Muslime glauben, dass die Nacht über ihr Schicksal im kommenden Jahr entscheidet. Daher ziehen sich die meisten Gläubigen in dieser Nacht zurück, um die Zeit mit Gebeten oder in Mediation zu verbringen. 

Weitere Termine & Feiertage im Überblick

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner